Blog

Coaching per Telefon oder Skype – warum?

Social Media Online Network Technology Graphic ConceptIch arbeite seit 12 Jahren als Coach und seit vielen Jahren auch telefonisch und per Skype. Der Ablauf ist bei mir der gleiche wie bei einem Coaching in meiner Praxis. Die Termine werden telefonisch, per Mail oder per SMS vereinbart. Und zum Termin kommt der Coachee zu mir – statt in die Praxis zu kommen ruft er mich an. Inhaltlich bleibt es gleich. Ein Telefoncoaching oder Coaching per Skype ist für alle Coachee geeignet, die gern telefonieren.      weiterlesen

 

Man kann nicht nicht entscheiden

Man kann sich nicht entscheidenVon Paul Watzlawick stammt der Satz „man kann nicht nicht kommunizieren“. Denn selbst wenn man nichts sagt drückt man etwas aus. Ebenso ist es mit Entscheidungen – „man kann nicht nicht entscheiden“. Wenn jemand unsicher ist, ob er sich einen neuen Job suchen soll oder umziehen soll und sich nicht entscheidet, so hat er automatisch entschieden zu bleiben – ob es ihm bewusst ist oder nicht. Wenn wir uns bewusst machen, dass wir uns zumindest für den Moment für das Bleiben entschieden haben, entsteht neue Kraft. Hingegen wir uns im Allgemeinen kraftlos fühlen, wenn wir das Gefühl haben uns nicht entscheiden zu können.

 

 Ziele erreichen
– Sie können jetzt das verändern, was für Sie jetzt dran ist

BlogEine schwangere Frau kann pressen so viel sie will, das wird erst dann etwas bewirken, wenn die Wehen eingesetzt haben. Ein Kind wird keine Grammatik lernen bevor es sprechen kann.
Manchmal muss man wie die schwangere Frau den richtigen Zeitpunkt abwarten. Manchmal muss man wie das Kind zuerst etwas anderes tun. Und manchmal steht im Moment etwas anderes im Weg.

Haben Sie Ziele, die Sie bisher nicht erreicht haben?
Fragen Sie sich warum Sie Ihr Ziel noch nicht erreicht haben? Was im Weg steht? Was Sie tun können um Ihrem Ziel näher zu kommen?

Nachfolgend finden Sie 10 Beispiele, die zwischen Ihnen und Ihrem Ziel stehen könnten. Finden Sie heraus, welche zu Ihrer momentanen Situation passen.  weiterlesen

 

Stressmanagement
Ursachen ändern statt Symptome beheben

Die Herausforderungen nehmen zu und unsere Energie ist begrenzt. Dadurch entsteht bei immer mehr Menschen immer häufiger Stress. Und wenn wir gestresst sind verlieren wir Kraft, Kreativität und Freude am Tun. Mit weniger Kraft, Kreativität und Freude am Tun geraten wir schneller und stärker in Stress. Es ist also ein Teufelskreis. Um dem zu entkommen können wir Entspannungstechniken lernen. Dadurch mindern wir den Stress. Das ist gut, aber nicht genug.     weiterlesen

 

Wahrheit ist subjektiv
– am Beispiel des Wetters

Wahrnehmung(Ebbinghaus Illusion: Die beiden blauen Kugeln haben die gleiche Größe – Quelle Wikipedia)

Alles was wir erleben, erleben wir subjektiv. Es wird gefärbt durch unsere bisherigen Erfahrungen, Werte, Sichtweisen, unsere jetzigen Situation. Durch …

Das Wetter als Beispiel: Ist es kalt oder ist es warm?     weiterlesen

 

Das Leben selbst gestalten – ich, meine Arbeit und mein Buch

heikebehrHP-small
Heike Behr

Ich war schon immer ein eher zufriedener und entspannter Mensch. Dennoch gab es immer wieder Situationen, die mich unruhig werden ließen. Mir ständig durch den Kopf schwirrten. Und manchmal mir sogar den Schlaf raubten. Zum einen war das beruflicher Stress. Als damalige Account Managerin im IT Vertrieb war der Druck bezüglich Umsatzzahlen permanent zu spüren. Ebenso der Druck seitens des Kunden, wenn mal wieder etwas in der Abwicklung anders als geplant lief. So kam ich an meine Grenzen.     weiterlesen

 

Herzenswunsch – dann erreichen wir, was wir wollen

HerzenswunschHaben Sie mal die Erfahrung gemacht, dass Sie sich etwas gewünscht haben und als Sie es hatten, sich nur wenig gefreut haben? Oder sogar gar nicht. Oder Sie haben nicht einmal bemerkt, dass sich Ihr Wunsch erfüllt hat.

Oft haben wir Wünsche und Ziele, die nicht aus unserem Inneren heraus entstehen. Es sind keine Herzenswünsche.     weiterlesen

 

Das Leben selbst gestalten- Ein Leitfaden von Heike Behr – Weisheit im Alltag leben

Wie oft haben Sie sich etwas vorgenommen und nicht eingehalten? Vielleicht mehr Sport zu machen oder gesünder zu essen. Wie oft haben Sie sich für Ihr Verhalten verurteilt? Oder über das Verhalten der anderen so sehr geärgert, dass es Ihnen den Tag verdorben hat sogar den Schlaf geraubt. Wie oft entsprechen die Erlebnisse in Ihrem Leben nicht Ihren Vorstellungen? Welchen Einfluss hat das auf Ihr Wohlbefinden? Und hat Ihre Strategie dies zu ändern zu dem gewünschten Erfolg geführt? Welche alternativen Möglichkeiten gibt es?

Darum geht es unter anderem in meinem Buch „Das Leben selbst gestalten“.

PS: Zu diesem Thema gibt es regelmäßig Wochenend-Workshops in Berlin. Termine finden Sie hier. Und ab 6 TeilnehmerInnen gern auch in Ihrer Stadt. Einfach anrufen oder einen Termin per Mail vereinbaren.

 

Meditation zur Selbstliebe von Heike Behr

SelbstliebeDiese Meditation finden Sie auch auf YouTube.
Sie entspannt und gibt einen Impuls zur Öffnung für die Selbstliebe.
Einfach ausprobieren.